IRONMAN Hawaii

Top-10 des Jahres 1982 (9 October)
TABELLE DRUCKEN

IRONMAN Hawaii 1982 – Die Fakten

Dave Scott im Ziel beim IRONMAN Hawaii im Oktober 1982

Dave Scott gewinnt zum zweiten Mal nach 1980.

Foto: Spiegel

Auch das Interesse von europäischen Athleten am IRONMAN Hawaii steigt. Um diesen, zum großen Teil in kälteren Klimaregionen beheimateten Athleten die Gelegenheit für eine bessere Vorbereitung zu geben, verschiebt die Rennleitung die Veranstaltung auf den Oktober. Dadurch gibt es 1982, nach dem Rennen im Februar, ein Zweites im Oktober.
Damit das Teilnehmerfeld nicht zu stark wächst, werden Zeitlimits eingeführt: Die Teilnehmer müssen die 226 km in 18,5 Stunden absolvieren. Um den Athleten, die ihr Rennen bis in die Nacht hinein bestreiten, das Laufen in der Dunkelheit zu erleichtern, orientiert man sich bei der Terminplanung an der Vollmondphase.
Dave Scott gewinnt nicht nur mit neuem Streckenrekord in 9:08:23 Stunden, sondern stellt mit 50:52 Minuten auch noch einen Schwimmrekord auf. Er konnte das Rennen bereits 1980 gewinnen und wurde im Februar 1982 hinter Scott Tinley Zweiter. 1982 hingegen dominiert er in allen 3 Disziplinen und revanchiert sich mit über 20 Minuten Vorsprung auf Scott Tinley für seinen zweiten Platz im Februar. Mark Allen ist zum ersten Mal am Start.
Kurz vor dem Wendepunkt der Radstrecke in Hawi soll sich folgendes zugetragen haben: während Scott das Rennen anführt, kommt der hinter ihm fahrende Mark Allen neben ihn und scherzt übermütig: "Hey, was hälst Du davon, wenn wir nachher noch zusammen laufen?" Scott findet das gar nicht lustig, schaltet auf einen dickeren Gang und zieht davon. Als Allen ihm folgen und ebenfalls schalten will, fliegt ihm sein Schaltwerk um die Ohren, so dass er das Rennen vorzeitig beenden muss.
Bei den Frauen setzen 3 Kalifornierinnen ebenfalls neue Bestmarken: Jennifer Hinshaw, 21, aus Saratoga/USA schwimmt neue Bestzeit in 53:26 Minuten; Julie Leach, 25, aus Newport Beach/USA fährt mit 5:50:36 Stunden die schnellste Radzeit; Sally Edwards, 35, aus Sacramento/USA, läuft in 3:27:55 Stunden einen neuen Marathonrekord. Leach, eine frühere Olympiateilnehmerin im Kajak, verbessert als Siegerin - neben dem Radrekord - auch die Gesamtzeit auf 10:54:08 Stunden.

 

 

IRONMAN Top-10-Konto

Wie viele Siege/Top-10-Platzierungen

hat: 

[ Nachname Athlet/-in ]

6er-tipp.de - Der Lottozahlengenerator
ZURÜCK SEITENANFANG